Über das Unternehmen 
 

Schon seit mehr als 40 Jahren führt die AG «Spezialverwaltung SU Nr. 2» Bau, Rekonstruktion und Generalüberholung von Rohrleitungstrassen sowie von unterirdischen Gasreservoirs und Kompressorenanlagen durch.

Die Gesellschaft «SU Nr. 2» ist hauptsächlich in den zentralen und nördlichen Regionen der Russischen Föderation tätig, war aber letztlich beim Bau fast aller Pipelines Russlands und benachbarter Staaten beteiligt.

Die offene AG «SU Nr. 2» vereint internationale Erfahrung in der Projektplanung und in der Installation von Rohrleitungen und bietet daher einzigartige Lösungen unter Berücksichtigung vieler Faktoren. Die Nutzung fortschrittlicher Technik erlaubt es die Pipelines zu reparieren ohne das Gas abzustellen. Außerdem macht ein Satellitensystem zur Positionierung von Schweißnähten den Betrieb der Rohrleitungen bedeutend ungefährlicher. Die innovative Schweißmethode STT setzt sich gegenwärtig überall durch und garantiert eine dynamische Weiterentwicklung im Pipelinebau.

Die AG «SU Nr. 2» baut gemäß russischer und internationaler Standards und Normen. Dank des großen Bestands an Spezialmaschinen, der hohen Qualität des Materials, fortschrittlicher Kontrollmethoden und der reichen Erfahrung in Planung und Bau von Rohrleitungen kann das Unternehmen den Neubau und die Reparatur von Pipelines beliebiger Komplexität durchführen.

Die Mitarbeiter der «Spezialverwaltung SU Nr. 2» sind ein starkes und gut abgestimmtes Team aus Spezialisten und Fachkräften.

Wir sind ausgerichtet auf intensive Entwicklung.

Unser Ziel ist es unsere Tätigkeiten im Sinne der Bedürfnisse unserer Kunden zu verbessern und zu optimieren.

Den höchsten Wert für das Unternehmen haben Menschen. Gerade ihre Sachkenntnis und Zufriedenheit mit der Arbeit bilden die Basis für das Gedeihen des Unternehmens.

Je schneller wir uns weiterentwickeln, desto mehr fordern wir von uns selbst.

Die Gesellschaft «SU Nr. 2» verfügt über vier Produktionsbasen, und zwar in der Gemeinde L'vovo, Region Podol'sk, in der Stadt Stschelkovo, Gebiet Moskau, in der Gemeinde Telebukino, Region Kasimovo im Gebiet Rjazan sowie in der Gemeinde Mstichino, Gebiet Kaluga. Alle Basen haben u.a. beheizbare Reparaturhallen für die Fahrzeuge und Anlagen sowie beheizbare Lagerräume. Die Produktionsstellen in den Gemeinden Mstichino und Telebukino verfügen zusätzlich über Beton- und Asphaltwerke. Der Hauptsitz der «Spezialverwaltung SU Nr. 2» befindet sich in der Nähe der Ortschaft L'vovo.

Zu den Hauptauftraggebern der «SU Nr. 2» gehören Firmen wie die ein Tochterunternehmen der  «Gasprom».

Die OAO «SU Nr. 2» ist offen für langfristige Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Unternehmen. Um in der gemeinsamen Arbeit für beide Seiten vorteilhafte Resultate zu erzielen, bauen wir auf gegenseitigen Respekt zwischen den Geschäftspartnern und wirtschaftliche Effizienz der Projekte.

Auf dieser Homepage finden Sie genauere Informationen über die Tätigkeit der AG «SU Nr. 2»: Firmengeschichte, Projekte, Entwicklungsperspektiven, Dokumente für Geschäftspartner und Aktionäre, Fotogalerie, Videos und Präsentationen.

 
 
Nachrichten 

21.01.2013

Statistischer Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für das Jahr 2012

Es wurde der statistische Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für International Pipe Line & Offshore Contractors Association (IPLOCA, Internationaler Verband der Dienstleister für Bau der Rohrleitungen und Seeanlagen) für den Zeitraum von Januar bis Dezember des Jahres 2012 veröffentlicht.

11.04.2012

Veröffentlicht auf dem Zertifikat

Veröffentlicht auf dem Zertifikat von der JSC "SU 2" ausgestellt und bestätigt die Mitgliedschaft in IPLOCA.

07.02.2011

Statistischer Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für das Jahr 2010

Es wurde der statistische Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für International Pipe Line & Offshore Contractors Association (IPLOCA, Internationaler Verband der Dienstleister für Bau der Rohrleitungen und Seeanlagen) für den Zeitraum von Januar bis Dezember des Jahres 2010 veröffentlicht.

05.12.2009

Statistischer Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für das Jahr 2008

Es wurde der statistische Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für International Pipe Line & Offshore Contractors Association (IPLOCA, Internationaler Verband der Dienstleister für Bau der Rohrleitungen und Seeanlagen) für den Zeitraum von Januar bis Dezember des Jahres 2008 veröffentlicht.

05.12.2009

Statistischer Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für das Jahr 2007

Es wurde der statistische Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für International Pipe Line & Offshore Contractors Association (IPLOCA, Internationaler Verband der Dienstleister für Bau der Rohrleitungen und Seeanlagen) für den Zeitraum von Januar bis Dezember des Jahres 2007 veröffentlicht.

05.12.2009

Statistischer Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für das Jahr 2006

Es wurde der statistische Bericht zur Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz für International Pipe Line & Offshore Contractors Association (IPLOCA, Internationaler Verband der Dienstleister für Bau der Rohrleitungen und Seeanlagen) für den Zeitraum von Januar bis Dezember des Jahres 2006 veröffentlicht.